.

Georg Gottlob Haus



In Jahali/Gambia kann mit jährlich ca. 10.000 EURO die dort in 1998 entstandene geburtshilfliche Station und Kinderstation des dortigen GEORG-gottlob-buschkrankenhauses personell komplett unterhalten werden, das bedeutet einen hohen Rückgang der Säuglings- und vor allem der Müttersterblichkeit, da die einheimischen Frauen nicht mehr auf dem Lehmboden ihrer Hütte entbinden müssen. Das Georg-Gottlob-House als Teil der Buschklinik in Jahali/ Gambia ist seit seiner Eröffnung am 19.03.1998 selbst in den entlegenen Bereichen der central river division in Gambia ein Synonym für Hilfe und Rettung.



Buschklinik

www.Buschklinik.de/georg-Gottlob-Haus.


border


stempel weiß g

Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen e.V.
Mildtätige Stiftung im Sinne der Abgabenordnung (AO). Spenden sind steuerbegünstigt seit 1989,
zuletzt festgestellt durch Bescheid des zuständigen Finanzamtes vom 24.6.2015, Spenden sind steuerbegünstigt und werden dringend benötigt. Bei Interesse nehmen Sie Bitte Kontakt mit uns auf.